BusinessPhone - Stein Kommunikationstechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BusinessPhone

Produkte

Die Produktfamilie Ericsson BusinessPhone beinhaltet folgende Telefonanlagen:

 
Die Ericsson-Businessphone-Sparte wurde im April 2008 von der Aastra DeTeWe GmbH übernommen. Aastra DeTeWe GmbH mit Sitz in Berlin ist eine Tochtergesellschaft der Aastra Technologies Limited, Toronto Kanada. Die Produkte von Ericsson Businessphone werden von Aastra weitergeführt und weiterentwickelt.

Ericsson BusinessPhone 50

48 analoge Teilnehmer
96 digitale Teilnehmer
30 Amtsanschlüsse

Ericsson BusinessPhone 128i
19-Zoll-Rack

48 analoge Teilnehmer
96 digitale Teilnehmer
60 Amtsanschlüsse

Ericsson BusinessPhone 250

288 analoge Teilnehmer
250 digitale Teilnehmer
60 Amtsanschlüsse

Einige ausgewählte Leistungsmerkmale:

  • Alarmfunktion

  • Fernwartung

  • Externe Musikeinspeisung

  • Gesprächsdatenerfassung

  • Berechtigungsklassen

  • Rückruf

  • Direkte Durchwahl

  • Rufnummernsperre

  • Vermittlungsplatzfunktionen

  • Weiterleiten bei Besetzt/Nichtmelden

  • Gebührenübermittlung

  • Unteranlagenfähig


Optional stehen unterschiedliche Applikationen zur Verfügung, wie z.B.:

  • Integrierte Sprachspeichersysteme mit bis zu 16 Kanälen und 11,5 Stunden

  • CTI-Link für Novell TSAPI und MS-TAPI

  • DISA Direct Inward System Access (besonders geeignet für Homeworkingarbeitsplätze)

  • Integrierte mobile Kommunikation nach dem DECT-Standard

  • Super-Least-Coast-Routing (Selektion der Leitungswege nach Zeit, Distanz und Tarif)

  • ACD-Lösungen bzw. Call-Center-Lösungen

  • Krankenhauslösungen

  • Hotellösungen

  • Systemmanagement auf PC-Basis


 
25.04.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü